Start Leute

Otfried Kotte

Liebe Gemeinde,

im Mai 2015 beendete ich meine Arbeit als Sozialpädagoge in der Ev.- Luth. Laurentiuskirchgemeinde Dresden. Sei dem bin ich Rentner, habe nun mehr Zeit zur Verfügung und stelle fest, dass diese Freiheit gut organisiert werden muss. Einen großen Teil der neuen Freizeit werde ich weiterhin für die Arbeit in unseren Kirchgemeinden verwenden. Schwerpunkte bleiben dabei die Mitarbeit im Kirchenvorstand und im Posaunenchor.
Sprichwörter, Lebensweisheiten und Bibelverse haben immer eine bedeutende Rolle in meinem Leben gespielt. Nun, da ich im Ruhestand bin, könnte ich gut resümieren und mich an den vielen Dingen freuen, welche in den vergangenen Jahren gelungen sind. Mit Dankbarkeit tue ich das auch. Doch ich begreife auch ganz neu folgenden Vers aus der Bibel: „Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt zum Reich Gottes“. (Lk. 9,62) Nicht Unbehagen oder gar Leistungsdruck löst das bei mir aus, sondern eher ein Gefühl von Legitimation Neues, vor uns Liegendes, Zukünftiges zu denken und anzustreben. Dass ich an diesem Prozess mit Rat und Tat beteiligt sein darf, erfüllt mich mit großer Freude.
Otfried Kotte

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review