Informationen zu den Gottesdiensten (2)

Liebe Gemeinde,
unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln feiern wir Gottesdienst zu den angekündigten Gottesdienstzeiten.

Für die Gottesdienste gelten die aktuellen allgemeinen Regelungen bei Gottesdienstbesuchen:

  • Es werden die Teilnehmer in einer Teilnehmerliste erfasst bzw. werden Teilnehmendenkarten ausgegeben, um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen zu können.
  • Eine Teilnahme am Gottesdienst ist nur möglich für Personen die keine coronatypischen Krankheitssymptome aufweisen.
  • Beim Besuch des Gottesdienstes (auch im Freien) ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen. Seine Benutzung wird empfohlen. Beim Gemeindegesang ist er verpflichtend. Auf die Husten- und Nies-Etikette ist zu achten.
  • Um den Mindestabstand von 1,50 m zu wahren, nutzen Sie bitte die markierten Sitz- oder Stehplätze.
  • Die Gottesdienste werden auch weiterhin ohne Abendmahl stattfinden.
  • Bitte beachten Sie die Kontaktbeschränkungen auch vor und nach dem Gottesdienst.
  • Die Kollekte wird bei den Gottesdiensten nur im Opferstock gesammelt.

Hingewiesen sei an dieser Stelle ebenfalls auf die Gottesdienste im Internet, als Radio- oder Fernsehgottesdienste. Mehr Informationen finden Sie jeweils dazu auf www.evlks.de.

Ihr Kirchenvorstand

Wichtig! 
Weiterhin müssen eine Reihe von Gemeindeveranstaltungen leider entfallen. Dazu gehören Gemeindekreise, Gemeindeabende & -stammtisch, Jungen Gemeinde, Christenlehre und Konfirmandenstunde, Veranstaltungen und Proben der Chöre sowie insbesondere auch die 12. Unkersdorfer Bluesnacht (s.u.).

Schrittweise können gewisse Angebote aber nun wieder gestartet werden. Im Gemeindeblatt "Meine Kirche" Juni/Juli konnte hierzu auf Grund der Aktualität noch nicht hingewiesen werden. Zu diesen neuen Terminen erfolgen konkrete Informationen und Einladungen direkt durch die jeweiligen Organisatoren (z.B. bestimmte Gemeindekreise, Proben und Veranstaltungen des Posaunenchores).

Wir versuchen Sie, auch auf dieser Seite auf dem Laufenden zu halten.

Bei der Durchführung der Gottesdienste gelten die Regeln der sächsischen Landeskirche, derzeit die „Rahmenbedingungen für die Arbeit in Kirchgemeinden, Kirchenbezirken sowie Werken und Einrichtungen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens“ in Verbindung mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 12. Mai 2020. Demnach sind auch für unsere Gemeinde mit ihren Einrichtungen und Angeboten ortsspezifische Regelungen in einem Hygienekonzept zu treffen.

Wir möchten alle bitten, sich auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln einzustellen und bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen. Sofern sich aus neuerlichen Beschlüssen der Staatsregierung Änderungen von Regelungen Landeskirche und somit Konsequenzen auch für unsere Gemeinde ergeben, werden wir darüber informieren.

Falls Sie über keinen Internetzugang verfügen, sprechen Sie andere Gemeindeglieder telefonisch an, damit Sie Ihnen die Materialien zur Verfügung stellen. Passen Sie auf sich und ihre Mitmenschen auf, bleiben Sie behütet und gesund!